Endlich „wieder zämmko“ bei der 73. Herbstmesse

Mit der 73. Herbstmesse startet die Messe Dornbirn den Messe-Herbst 2021. Vom 8. bis 12. September steht alles unter dem Motto „wieder zämmko“ und das in „hoamelig“-herbstlicher Atmosphäre im Messequartier Dornbirn.


 

In den sieben Themenbereichen Wohnen & Einrichten, Haus & Handwerk, Haushalt & Küche, Gesundheit & Wellness, Schönheit & Lifestyle, Ernährung & Genuss und Familie & Information präsentieren die AusstellerInnen ihre Produkte und innovativen Dienstleistungen auf Vorarlbergs größtem Marktplatz. Messeklassiker wie die Burgenländer Winzer, die Modeschau, das Messehennele oder das Mohren-Wirtschaftszelt dürfen dabei nicht fehlen. Fünf Tage lang heißt es sehen, hören, staunen und natürlich nach Lust und Laune einkaufen. Es darf wieder verkostet und probiert werden - im Sitzen, im Stehen und im Gehen. Es wird eine Herbstmesse wie früher, ein Ort um Freunde und Familie zu treffen, alte Bekanntschaften zu pflegen und einen Messetag mit allen Sinnen zu genießen.

Vorarlbergs größter Marktplatz
Die Herbstmesse ist eine bedeutende wirtschaftliche Drehscheibe und schafft Zeit und Raum an dem Angebot & Nachfrage, Neues & Bewährtes sowie Musik & Kulinarik zusammentreffen. Das breite Spektrum an AusstellerInnen und das attraktive Rahmenprogramm machen Dornbirn diesen Herbst zum Treffpunkt für zahlreiche BesucherInnen. Persönliche Kundenkontakte, individuelle Beratung und der Direktverkauf an den Endverbraucher lassen das Messequartier in Dornbirn zum Schaufenster für AusstellerInnen und BesucherInnen werden. Ob hochwertige Möbel, schmackhafte Spezialitäten, trendige Bekleidung oder zukunftsweisende Baulösungen, die 73. Herbstmesse bietet die ideale Plattform und Infrastruktur für einen erfolgreichen Start in den Herbst.

Ein spannendes Programm für die ganze Familie
 Am letzten Ferienwochenende im September wird die Herbstmesse traditionell zum Treff-punkt für Jung und Alt in der Vier-Länder-Region. Das attraktive Rahmenprogramm macht die Herbstmesse zum Erlebnis für die ganze Familie. Abenteuer, Spiel und Spaß: Hier wird gelacht, getobt, gespielt und vor allem auch erkundet! Auf der Kinderbaustelle dürfen die HandwerkerInnen von Morgen hämmern, schrauben und mauern. Von der Landesberufs-schule Dornbirn werden unterschiedliche Berufsarten in Miniaturform dargestellt und den Kindern die Möglichkeit geboten, diese selbst auszuprobieren. Mit der Messe-Rallye geht es für die Kleinen quer durch die Herbstmesse. An verschiedenen Stationen können die jüngsten MessebesucherInnen ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen unter Beweis stellen und dabei fleißig Aufkleber für ihren Rallye-Pass sammeln. Als Belohnung gibt es am Schluss eine Überraschung. Für viel Spaß ist auch im Freigelände und auf dem Rummelplatz gesorgt: Hier warten Riesenrad, Karussell, Schießbuden und Ponyreiten auf die kleinen und großen Familienmitglieder. Kids im Alter von 3 bis 10 Jahren werden an den fünf Messetagen im Kinder-Ländle in der Halle 5, 1. OG., von 10 bis 17 Uhr optimal betreut.

Feststimmung im Mohren-Wirtschaftszelt
 Im Mohren-Wirtschaftszelt sorgen Bars, eine Weinlaube, Live-Musik und Stimmungs-DJ für kulinarische und musikalische Unterhaltung, auch nach dem Messetag. Unter dem Motto „wieder zämmko“ kann getanzt und geschunkelt werden. Der Eintritt am Abend ist für alle Gäste ab 18 Uhr gratis. Am Donnerstag sorgt die Band „kurzfristig“ für die passende Atmosphäre. Der Freitag-Abend steht unter dem Motto Black & White und die Tequila Sharks wissen mit maximalem Rock'n'Roll zu begeistern. Für alle im passenden Black & White-Dresscode gibt es einen gratis Shot an den Bars im Mohren-Wirtschaftszelt. Oktoberfeststimmung erwartet die BesucherInnen am Samstag mit dem Mohren-Fassbieranstich und dem Gemeinschaftschor der Dornbirner Blasmusikkapellen. Am Samstagabend wird bei der „D’Mohra Party – Fäschta bis as hell wird“ in Dirndl und Lederhose zur Musik der Albkracher getanzt und gefeiert. FreundInnen zünftiger Blasmusik kommen auf ihre Kosten, wenn sich an allen Messetagen dutzende Musikkapellen ein Stelldichein geben. Der Dornbirner Blasmusiktag am Samstag und der ORF-Frühschoppen am Sonntag vervollständigen das traditionelle Programm im Mohren- Wirtschaftszelt.

Neben den zahlreichen musikalischen Höhepunkten haben die Bars ihren fixen Platz im Mohren-Wirtschaftszelt. Mit den Rolling Cocktails, dem Conrad Sohm, dem Kaffeemacher und Rooftop eventz by SMS | S&S ist für ordentlich Party-Stimmung gesorgt. Die Weinliebhaber dürfen sich auf die beliebte Weinlaube freuen.

Regionalität genießen
Die BesucherInnen erwartet auf der Herbstmesse viel Altbekanntes – und das ergänzt durch Neugewonnenes. So reicht das Genuss-Tableau der Aussteller im Themenbereich „Ernährung & Genuss“ in Halle 3 von Käse, Gewürzen, Ölen bis hin zu Süßem und Herzhaftem. Hier zählt das bewusste Genießen – mit gutem Gewissen. Auf der kulinarischen Bühne dürfen die Burgenländer WinzerInnen nicht fehlen und die AusstellerInnen und ProduzentInnen aus dem Ländle in Halle 4. Buntes Markttreiben und frische, regionale Produkte direkt vom Erzeuger bietet der Bauernmarkt im Freigelände. Hier kommen die bäuerlichen Erzeugnisse direkt vom Hof zu den KonsumentInnen.

Bauen, einrichten, gestalten
Im Themenbereich „Haus & Handwerk“ in Halle 9 präsentieren AusstellerInnen die neuesten Marktentwicklungen, Trends und auch Tipps rund um's Selbermachen, Hausbauen und Sanieren. Küchen, Betten und Möbelstücke zum Verlieben sind in der Hypo Vorarlberg Halle 11 zu finden. Egal wie das Zuhause eingerichtet, gestalten oder verwandelt werden soll: Im Bereich „Wohnen & Einrichten“ entführen die AusstellerInnen in traumhafte Wohnwelten und zeigen kreative Interior-Ideen. Vorarlbergs größtes Wohnzimmer lädt zum Inspirieren und natürlich Shoppen ein!

Praktische Haushaltshelfer
Der beliebte Themenbereich „Haushalt & Küche“ in Halle 5 zählt schon längst zu den Klassikern und darf auf der 73. Herbstmesse nicht fehlen. Von leistungsstarken Küchengeräten bis zu praktischen Haushaltshelfern, den neuesten Trends und Coups der Branche oder stylischen Hinguckern für die Küchenwelten: Hier finden Interessierte alles, was die Arbeit erleichtert oder verschönert. Jedes Jahr der absolute Renner: Mehrmals täglich Live-Produktvorführungen von unseren passionierten Küchenprofis. Es wird gehobelt, geschnibbelt, geschrubbt und das eine oder andere gleich verköstigt.

Mode, Trends und Lifestyle
Produkte und Dienstleistungen rundum das Thema Fashion, Style, Accessoires und Beauty sind im Themenbereich „Schönheit & Lifestyle“ auf der Herbstmesse zu finden. Wer die Trends der kommenden Saison aus erster Hand sehen und erfahren möchte, sollte in Halle 2 vorbeischauen. Die Modeschau ist das jährliche Fashion-Highlight in der Halle 1. Präsentiert werden Top-Trends der Herbst-/Winterkollektionen unter dem Motto „Festivals of Fahsion“ 4-mal täglich um 11.00, 12.30, 14.30 und 16.30 Uhr.

Gesundheit und Freizeit
Einzigartige, innovative und kreative Tipps sowie Ideen für Familie und Freizeit erwarten die BesucherInnen im Themenbereich „Familie & Information“ in Halle 3. Das Repertoire reicht von den schönsten Ausflugszielen und Freizeitaktivitäten bis hin zu Wissenswertem rund um die neusten Freizeittrends. Allen BesucherInnen, die neue Impulse für Körper und Seele suchen, ist ein Besuch im Bereich „Gesundheit & Wellness“ in Halle 2 sehr zu empfehlen. Denn hier geht es genau um dieses Thema und das in all seinen Facetten: Von der Gesundheitsvorsorge über Alternativmedizin und Naturkosmetik bis hin zu Nahrungsergänzungen.

Start in einen bunten Messe-Herbst
Flexibilität, Multifunktionalität und die wandelbare Infrastruktur machen das Messequartier Dornbirn zum Austragungsort für unvergessliche Events und Erlebnisse. Die 73. Herbstmesse gibt dieses Jahr den Startschuss für einen bunten Messe-Herbst. Unter anderem mit der INTERACTIVE WEST am 21. September, der W3+FAIR RHEINTAL am 22. und 23. September, der Gustav vom 15. bis 17. Oktober, der i – Die Vorarlberger Ausbildungsmesse am 05. und 06. November, dem Konzert von Rainhard Fendrich am 20. November und dem Varieté am Bodensee vom 24. November bis 07. Dezember erwartet die BesucherInnen ein abwechslungsreiches Programm mit Messequartier Dornbirn.

Unkompliziert und kostenlos zur Herbstmesse
Auch dieses Jahr gibt es die gratis An- und Abreise mit Bus und Bahn aus ganz Vorarlberg mit dem VVV-Online-Gratis-Ticket oder mit gültiger Messe-Eintrittskarte. Tickets sind vor Ort an den Kassen oder vergünstigt im Ticket-Shop der Messe Dornbirn unter: www.messedornbirn.at/tickets erhältlich. Außerdem ist der Eintritt bei der Anreise mit Bus, Bahn oder Rad am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr kostenlos.

Service vor Ort
Beim Eingang A bietet der Österreichische Zivil-Invalidenverband Vorarlberg (ÖZIV) einen kostenlosen Rollstuhl- und E-Car-Verleih an. Durch den Ikouf-Service vom Kolpinghaus kann zudem nach Herzenslust eingekauft und anschließend „lastenfrei“ weiter über die Herbstmesse flaniert werden. Die Einkäufe können ganz einfach beim Ikouf-Service in der Halle 3 deponiert werden. Eine kostenlose Rad-Reinigung bietet die Integra Vorarlberg vor dem Eingang A.

Messerlebnis und Genuss mit Verantwortung und 3G-Regelung
Auch dieses Jahr steht die Gesundheit aller BesucherInnen, AustellerInnen und Mit-arbeiterInnen im Vordergrund. Für den Besuch der 73. Herbstmesse und für die Abendveranstaltungen im Mohren-Wirtschaftszelt gilt die 3G-Regelung und die Registrierung mittels QR-Code oder Formular. Vor jedem Eintritt auf das Messegelände muss der 3G-Nachweis in Kombination mit einem amtlichen Lichtbildausweis bei den Eingängen nachgewiesen werden. Es wird eine kostenlose Testmöglichkeit für alle BesucherInnen und AusstellerInnen am Eingang A angeboten. Anschließend darf wieder ohne Einschränkungen, ohne Maske und ohne Mindestabstand verkostet und probiert werden. Es heißt fünf Tage lang sehen, hören, staunen und natürlich nach Herzenslust shoppen. Alle Informationen für einen sicheren Besuch und zu den Eintrittsbestimmungen der 73. Herbstmesse finden sie laufend unter: www.herbstmesse.messedornbirn.at/sicherheit

__________________________________________________

FACTBOX

73. Herbstmesse in Dornbirn
08. bis 12. September 2021
täglich 10 bis 18 Uhr
www.herbstmesse.messedornbirn.at

Themenbereiche
Wohnen & Einrichten | Haus & Handwerk | Haushalt & Küche | Gesundheit & Wellness | Familie & Information | Ernährung & Genuss | Schönheit & Lifestyle

Gratis-Eintritt am Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.

Gratis An- und Abreise
Gratis An- und Abreise mit Bus und Bahn aus ganz Vorarlberg und im Bahnverkehr von den Grenzbahnhöfen Lindau (D), Buchs, St. Margrethen (CH) und St. Anton a. Arlberg mit dem VVV-Online-Gratis-Ticket oder mit gültiger Messe-Eintrittskarte.

V-Card
Mit der V-Card kann die Herbstmesse an einem der fünf Messetage kostenlos besucht werden. Durch die V-Card ist ein kontaktloser Zutritt ohne Registrierung durch die Drehkreuze möglich, ohne vorher an die Kassa zu müssen.

Familienpassermäßigung
Familien haben die Möglichkeit, mit dem Vorarlberger Familienpass vergünstigt die Messe zu besuchen. Bei Vorlage des Vorarlberger Familienpasses an der Kassa zahlt ein Erwachsener den Vollpreis und die restlichen Familienmitglieder, die auf dem Familienpass vermerkt sind, können die Messe gratis besuchen. Diese Regelung gilt auch für Oma und Opa. Voraussetzung: Anwesenheit mindestens 1 Erwachsener und 1 Kind. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Die Ermäßigung kann nur vor Ort an der Kassa eingelöst werden.

Weitere Veranstaltungen 2021 im Messequartier Dornbirn
20. bis 21. September 2021 – INTERACTIVE WEST
22. und 23. September 2021 – W3+FAIR RHEINTAL
15. bis 17. Oktober 2021 – Die Gustav
04. bis 06. November 2021 – i – Die Vorarlberger Ausbildungsmesse 20. November 2021 – Reinhard Fendrich
24. November bis 07. Dezember 2021 – Varieté am Bodensee
18. Dezember 2021 – Ball der Technik – HTL Rankweil

Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn, Copyright Messe Dornbirn bzw. Copyright in der Dateibenennung beachten.

 

 

Bilder